Das Ausdocken der Celebrity Reflection

Das Wetter hätte besser nicht sein können: Bei strahlendem Sonnenschein und nahezu wolkenfreiem Himmel dockte die Celebrity Reflection am Morgen des 12. August aus der niedersächsischen Meyer Werft in Papenburg aus. Hier wurde bereits im Frühjahr 2011 mit dem Bau des Luxusliners begonnen. Von Schleppern gezogen verließ das gigantische Kreuzfahrtschiff den überdachten Baudock II, wo sie bereits von hunderten Schaulustigen erwartet wurde. Nicht nur das Herz von Hobby-Nautikern dürfte beim Anblick des strahlenden Ozeanriesens höher geschlagen haben. Die Celebrity Reflection beeindruckt mit einer Länge von 319 Metern, ist gut 37 Meter breit und weist stolze 16 Decks auf. In den 1.515 Kabinen finden bis zu 3.030 Passagiere Platz.

Celebrity Reflection im Baudock
Die Celebrity Reflection im Baudock – (c) Foto: Meyer Werft

Besonders interessant wurde es für die vielen Besucher dann noch einmal, als der Signalmast mithilfe eines Krans an der Celebrity Reflection angebracht wurde. Dies wäre aufgrund der beeindruckenden Höhe des Schiffes im Dock nicht möglich gewesen und so wurden die Besucher Augenzeuge dieser beeindruckend anzusehenden Aufstockung. Am Pier gelegen wurden den ganzen Tag über noch einige Tests an der Celebrity Reflection vorgenommen und die Schaulustigen, die einen besonders langen Atem hatten, wurden gegen Abend mit einem weiteren Highlight belohnt: Sie konnten zusehen, wie die beiden gigantischen Schornsteine aufgesetzt wurden.

Bevor die Celebrity Reflection endgültig in See sticht, verbringt sie zunächst noch einige Tage am Ausrüstungskai der Meyer Werft, wo der letzte Feinschliff an der Innengestaltung vorgenommen wird, sowie weitere Proben und Abnahmen durchgeführt werden. Danach dürfen auch schon die ersten Besatzungsmitglieder ihre Quartiere an Bord beziehen.

Celebrity Reflection – spektakuläre Kulisse für das Papenburg Festival

Kurz bevor die Celebrity Reflection Mitte September über die Ems in den Erprobungsstandort Eemshaven in den Niederlanden überführt wird, wird ihr noch eine weitere Ehre zuteil: Sie ist quasi der Star auf dem NDR-Papenburg Festival, das am 8. September 2012 stattfinden wird. Bekannte Musiker wie Peter Maffay und Frida Gold werden vor der beeindruckenden Kulisse der Celebrity Reflection performen und ihr so einen würdigen Start in ihre Zukunft geben.

Celebrity Reflection vor der Meyer Werft
Der neue Luxusliner verlässt das Baudock – (c) Foto: Meyer Werft

Wenn die Erprobungsfahrten von Eeemshaven aus abgeschlossen sind, sticht die Celebrity Reflection nach ihrer erfolgten Taufe in Amsterdam von eben dort am 12. Oktober erstmals in See. Ihre Jungfernfahrt durch Westeuropa startet in Amsterdam und führt über Zeebrugge in Belgien, über das französische Le Havre nach Spanien, wo es über Gijón, Vigo und Malaga in den Zielhafen Barcelona geht.

Passagiere, die das Glück haben, an der Jungfernfahrt der Celebrity Reflection teilzunehmen, wird nicht nur die imposante Schiffstaufe, sondern auch die spektakuläre Reise lange in Erinnerung bleiben und so zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Meyer Werft und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.