Lawn Club Grill

Der Lawn Club Grill befindet sich direkt an der Echtrasen Wiese, dem Lawn Club.Im Lawn Club Grill breitet sich ab dem späten Nachmittag schnell die Atmosphäre eines entspannten Sommerabends aus, eines Abends mit guten Freunden im eigenen Garten. Gesellige Gästegruppen füllen die gemütlichen Sitzgruppen des Lawn Club Grills (Bild rechts), während der große Grill das typische Aroma aufkommen lässt und Appetit auf ein herzhaftes Dinner macht. Und darum geht es im Lawn Club auch: Wohlfühlen, die Stimmung und vor allem das Essen genießen. Die Zubereitung der Speisen steht dabei mit im Vordergrund …

Im Lawn Club Grill den Grill meistern

Je Gästegruppe hat eine Person die Möglichkeit, beim Grillen selbst Hand anzulegen. Eine weitere Person kann sich als Pizzabäcker der Zubereitung der Appetizer – köstlicher Flat Breads – zuwenden, während am Tisch bereits frische Salate und Getränke genossen werden (Bild unten). So werden Gäste hier selbst zu Gastgebern und verleihen dem Dinner eine sehr persönliche Note.

Gesellig und gemütlich ist ein Dinner im Lawn Club Grill.

Ein Kellner nimmt zunächst die Bestellung der gesamten Partie auf und behält für die Hobby-Köche den Überblick. Haben die beiden Freiwilligen ihre Schürzen umgelegt, geht es auch schon los. Der ernannte Grillmeister ist für die Auswahl des Grillguts, das Marinieren und Abschmecken verantwortlich. Die Chefköche geben hilfreiche Tipps bei der perfekten Kombination von Grillgut und Gewürzen. Anschließend weisen sie in die Nutzung des 300-Grad-Grills und des hochwertigen Grill-Equipments ein. Das Fleisch wird dann ganz nach den Wünschen der Gäste gegart.
Wer für die Flat Breads verantwortlich ist, stellt die Beläge zusammen und backt die hausgemachten Teigfladen in hochmodernen Pizzaöfen. Zu den Toppings gehören beispielsweise BBQ Chicken, Sausage & Peppers oder Mediterranean Vegetable. Natürlich können auch alle Zutaten aus der Salatbar hinzugezogen werden. Die gesamte Grillgut-Bestellung wird schließlich auf einem großen Tablett am Tisch serviert, daher sollte man sich genau merken, was man bestellt hat.
In der Zwischenzeit können die übrigen Gäste sich individuell einen Salat an der Bountiful Harvest Salad Bar zusammenstellen. Frisches Grün, buntes saisonales Gemüse, Gourmet Käse, hausgemachte Dressings und Salat-Accessoires wie Wasabi Erbsen oder Chow Mein sind reichlich vorhanden.

Natürlich übernimmt auch gern einer der Chefköche das Grillen für die ganze Truppe, aber eigentlich gehört es ja zum Spaß dazu …

Das Lawn Club Grill Menü

Die Speisekarte des Lawn Club Grills lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Von der Vorspeise über das Hauptgericht bis zum Dessert sind alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt und repräsentieren die absoluten Grillabend-Klassiker. Hausgemachte Flat Breads – die belegten Teigfladen – und knackige Salate sind die Appetizer für ein von der Flamme geküsstes Hauptgericht.
Die Fleisch-Favoriten sind das New York Strip Steak, das 370 Gramm Rib Eye oder das Filet Mignon, auch die Bratwurst und die fein abgeschmeckte Lammkeule sind ein Gedicht. Aus dem Meer kommen gegrillter Lachs oder marinierter Hummer. Tandoori Chicken, Shrimps und Jakobsmuscheln oder mariniertes Gemüse ergänzen die Auswahl.
Zum Würzen stehen Marinaden wie hausgemachte Steak Sauce und Rubs wie Zitronenpfeffer bereit. Als Beilagen gibt es dampfende große Ofenkartoffeln, Gourmet Baked Beans, Vollkornreis oder buttrige Maiskolben. Die Desserts sind typische amerikanische Lieblinge: American Cheese Cake, warme Chocolate Chip Cookies, Carrot Cake, Blueberry Cobbler oder Apple Crumble.

Gut zu wissen

Im Lawn Club Grill entsteht sommerliche Atmosphäre durch die Lage am Lawn Club.Der Lawn Club Grill befindet sich direkt am Lawn Club auf Deck 15, am selben Ort, an dem auf den ersten drei Solstice-Klasse Schiffen die Corning Glass Works Glasbläser Show stattfand. Die Sitzgruppen bestehen aus unterschiedlich großen Tischen, an denen vor allem auch größere Gruppen Platz nehmen können. Insgesamt nimmt der Lawn Club Grill 58 Gäste auf. Dick gepolsterte Korbstühle sowie der freie Blick auf den Lawn Club und das Meer (Bild rechts) geben dem  Lawn Club Grill seine sommerliche Atmosphäre. Der gesamte Bereich ist mit gläsernen Wänden umgeben, die Sonne herein lassen und vor Wind schützen. Zusätzlich sind Heizstrahler installiert, Wolldecken liegen für frische Abende bereit. Für diese Location empfiehlt sich ein legerer Lagenlook.

Geöffnet ist das Spezialitätenrestaurant zwischen 17 und 22 Uhr, an einigen Seetagen bereits schon zur Mittagszeit. Die Gedeckgebühr pro Person beträgt 40,- USD pro Person. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder noch nicht an den Grill, sind aber zum Essen jederzeit herzlich willkommen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Neuerungen, Restaurants und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.